drucken

Tischtennis-Finale Einzel

Die Finalisten, die sich durch knallharte Vorrundenspiele kämpfen mussten, sind Niklas Weißhäupl, 3b und Daniel Rötzer, 3b. Beide Schüler schaffen es immer wieder bei den schulinternen Tischtennismeisterschaften hervorragend platziert zu sein. Wie man generell sagen kann, dass die Schüler aus der 3b die Sportart Tischtennis an unserer Schule dominieren.
So kam es dann am Dienstag, 29.01. zum Showdown der beiden Favoriten, dementsprechend groß war die Anspannung vor dem alles entscheidenden Finale.
Niklas erwischte einen guten Start und konnte den ersten Satz für sich entscheiden. Daniel bewies gute Nerven und zog im 2. Satz gleich. Der dritte Satz stand lange Zeit auf Messers Schneide, schließlich entschied dann aber doch Niklas, nach heiß umkämpften Ballwechseln, die Partie für sich.
Herr Johann Fellinger, selber sehr erfahrener Turnierspieler, bereitete alles für das Finalspiel vor. Unterstützt wurde er dabei wieder von Herrn Daniel Reitmayr.
Für Niklas ist das bereits der 3. Turniersieg im Einzel. Damit darf er den Wanderpokal der NMS St. Agatha behalten.
Wir gratulieren Niklas Weißhäupl zum Sieg, Daniel Rötzer zum zweiten, Delsher Barakat zum dritten und Tim Springer zum 4.Platz.

29. Jänner 2019

FeTh

Foto
Foto
Foto
Foto