drucken

Schüler/innen sammeln Klimameilen

Elterntaxi war gestern. Die Schülerinnen und Schüler der NMS St. Agatha sammelten über einen Zeitraum von vier Wochen „autofreie“ Klimameilen. Im Rahmen der Klimameilen-Kampagne des Klimabündnisses gingen, radelten oder rollten sie mit dem Scooter oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule.
Das ist gut für unser Klima und die eigene Gesundheit. Das Wichtigste dabei: es machte richtig Spaß. Denn jeder klimafreundliche Schulweg wurde mit einem Sticker pro SchülerIn für das Klassen-Sammelplakat belohnt.

Die Klimameilen-Aktion animiert zur Bewegung an der frischen Luft. Dadurch werden die motorische Entwicklung und Konzentrationsfähigkeit gefördert. Gleichzeitig lernen unsere Kinder sicheres Verhalten im Straßenverkehr und werden selbstständiger, was wiederum Kinder, Eltern und PädagogInnen freut!

Außerdem haben unsere Kinder dadurch Vorbildfunktion für uns Erwachsene! Machen wir es unseren SchülerInnen doch nach und lassen das Auto auch mal für einen Fußmarsch, eine Rad- oder Rollerstrecke stehen.

28. Juni 2019

KaDa

Foto
Foto